Online Marketing Weiterbildung

Medienbetriebswirt /-in: Karriere machen in der Medienwirtschaft

Weiterbildungen im Online Marketing zum Medienbetriebswirt per Fernstudium über ILS Hamburg

Die Medienwirtschaft ist im Umbruch. Neue Medien etablieren innovative Geschäftsmodelle, neue und alte Medien wie Fernsehen und Internet wachsen zusammen. So sollte man die Chance nutzen und als ils Medienbetriebswirt /in fundierte betriebswirtschaftliche Grundlagen mit medienspezifischem Fachwissen kombinieren.

Wie werde ich ils Medienbetriebswirt /in?

Die Fernschule ILS setzt das Interesse an medienwirtschaftlichen Aufgabenstellungen voraus. Vorteilhaft wären auch eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder eine Tätigkeit in der Medienwirtschaft.

Die insgesamt 71 Studienhefte sind digital und jederzeit über den Zugang zum ILS-Online-Studienzentrum (auch via Smartphone und Tablet) einzusehen. So kann man auch einfach mal von unterwegs aus lernen. Das Online-Studienzentrum ermöglicht auch den Kontakt zu Fernlehrern, Studienbetreuern und Mitstudenten.

In moderierten Chats und Tutorials, Webinaren kann man sein Wissen überprüfen. Ein individueller Studienmanager analysiert und kommentiert die Lernfortschritte. Sogar eine Online-Bibliothek gibt es auf dem „Online-Campus“.

Die Regelstudienzeit beträgt 30 Monate, wobei wöchentlich etwa 10 bis 12 Stunden einzuplanen sind. Man kann jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen. Dabei darf die Regelstudienzeit um mindestens 14 Monate kostenlos überschritten werden.

Alle Themen werden leicht verständlich und praxisbezogen dargestellt, so dass man die neuen Kenntnisse unmittelbar nutzbringend im Beruf Anwendung finden können. In zahlreichen Fallstudien werden praxisnahe Aufgaben gestellt und gleichzeitig Kriterien vermittelt, anhand derer fundierte betriebliche Entscheidungen getroffen werden können.

Im Rahmen des Studiums werden auch Führungskompetenzen erworben, die auf die zukünftigen Herausforderungen als Medienbetriebswirt vorbereiten.

Nach erfolgreicher Bearbeitung von 71 Studienheften (davon 4 Fallstudien) erhält man ein aussagekräftiges ILS-Abschlusszeugnis. Das ILS-Abschlusszertifikat „Geprüfte/r Medienbetriebswirt/in (ILS)“ erhält man nach erfolgreich abgelegter Abschlussprüfung. Auf Wunsch wird es auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache ausgestellt.

Die Kosten belaufen sich für die 30 Monate insgesamt auf 4.260 Euro, also eine monatliche Rate von 142 Euro mit kostenloser Verlängerung für mindestens 14 Monate.

Was erwartet mich nach der Weiterbildung zum Medienbetriebswirt ils?

Mit dem Lehrgang ils Medienbetriebswirt /in können Angestellte aus der Medienwirtschaft umfassende Fachkenntnisse erwerben und sich dazu zum spezialisierten Betriebswirt fortbilden. Aber auch Medien-Mitarbeiter wie Redakteure, Projektmanager, die sich kaufmännisch weiterbilden wollen, um in das mittlere Management aufzusteigen, sind angesprochen. Ebenfalls können natürlich Kaufleute, die den Einstieg in die Medienbranche planen von diesem Lehrgang nur profitieren. Selbstständige, Freiberufler und Unternehmer, die schon in der Medienbranche tätig sind bzw. tätig sein wollen, können sich zusätzliche Kenntnisse aneignen.

Der Lehrgang Medienbetriebswirt ils vermittelt im Rahmen einer zweigleisigen Ausbildung einerseits fundiertes betriebswirtschaftliches Grundlagenwissen der Medienwirtschaft (Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Finanzmanagement,Rechnungswesen, Controlling, Steuern, Recht, Unternehmensführung), andererseits auch Fachwissen der Medienbranche (Medienmarketing und Mediaplanung, Medien-und Informationstechnologie, E-Business, Medienprojekt-Management).

So ist man mit dem Fernlehrgang ils Medienbetriebswirt für die berufliche Zukunft in der Medien-Branche gut gerüstet. Denn im Medienmanagement ist es nicht nur von Vorteil, sondern fast schon notwendig, die Doppelqualifikation eines Medienbetriebswirtes vorweisen zu können.

Mit dem erfolgreichen Abschluss dieses Lehrgangs kann man sowohl solide kaufmännische Grundlagen als auch fachspezifisches Wissen der Medienbranche nachweisen. So wird man zu einem gesuchten Profi und ist in der Lage, komplexe Projekte im Medienumfeld eigenständig zu leiten und als Medienbetriebswirt ils im mittleren Medienmanagement, Verantwortung zu übernehmen.


Jetzt gratis Infomaterial zum ILS Fernkurs Medienbetriebswirt/in anfordern*

Weitere Weiterbildungsmöglichkeiten:

Weiterbildung zum Ils Social Media Manager

Weiterbildung zum E-Learning-Manager/in

Weiterbildung: Diploma Digital Marketing

AMP Seite : Link zum Impressum
Peter-Georg Lutsch
Peter-Georg Lutsch ist Co-Founder von digital-media-manager.com, Dipl. Politikwissenschaftler, Social Media Manager (ils), Dozent und Digital Entrepreneur. Seit 2009 beschäftigt er sich intensiv mit den Themen Social Media und Onlinemarketing.
Weitere interessante Artikel
Die eigene Webseite – darauf sollten KMU rechtlich achten Teil 2
Erfahrungsbericht zum Masterstudium MA Social Media an der Birmingham City University
Erfahrungsbericht zum Masterstudium „MA Social Media“ an der Birmingham City University
2 Comments

Kommentar hinterlassen

Ihr Kommentar*

Your Name*
Your Webpage