Aus- und Weiterbildungen

 
social media manager fortbildungIn dieser Kategorie stellen wir Ihnen eine Übersicht nützlicher Zusatzqualifikationen in Form einer Aus- oder Weiterbildungen im Bereich des Digitalen Marketings aus dem D-A-CH Bereich vor.

Mit nur einem Klick gelangen Sie zu der jeweiligen Übersicht.

Ausbildungen & Weiterbildungen mit Zertifikatsabschluss

Seminare & Workshops
 
 
Die digitale Arbeitsumgebung befindet sich in einem stetigen Wandel durch Anpassungen und Neuerungen. Sie erfordert von einem selbst, dass man sein Wissen erweitert, um von den neuen Anforderungen profitieren zu können.
 
Die idealen Voraussetzungen für ein lebenslanges Lernen bieten hierbei Seminare, Workshops und Weiterbildungen an Akademien oder ähnlichen Institutionen. Ideal ist diese Art der Weiterbildung für alle Personen – altersunabhängig – da diese die in den meisten Fällen, relativ betrachtet, sehr kurze Lehrgangszeiten besitzen und einen überschaubaren Kostenfaktor einnehmen. Viele Anbieter offerieren darüber hinaus Fernkurse, womit jedem die bequeme Möglichkeit der freien Zeiteinteilung zur Verfügung steht – natürlich in dem vom Kurs zur Verfügung gestellten Zeitrahmen.
 
Für Sie selbst muss als Ziel einer Weiterbildung nicht zwingend der nächste Schritt auf der Karriereleiter das Non-Plus-Ultra sein. Jedoch erhöhen sich für Sie die Chancen auf den beruflichen Aufstieg durch zertifizierte Abschlüsse und Teilnahmebestätigungen an Seminaren. Stellen Sie sich einfach vor, dass Sie in einem zukünftigen Mitarbeitergespräch auch Ihr Gehalt ansprechen möchten. Welchen Vorteil hätte in diesem Fall ein neues Zertifikat? Wie könnten Sie ihrem Vorgesetzten ihre persönliche Eigeninitiative und Motivation für das Unternehmen am besten aufzeigen, wenn nicht durch eine schriftliche Bestätigung in Form eines Zertifikates, Zeugnisses oder einer Teilnahmebestätigung.
 
Vielleicht besteht für Sie sogar die Möglichkeit von Ihrem Arbeitgeber eine Unterstützung in Form einer Kostenübernahmen oder eines Freizeitausgleich zu erhalten. Ihr Unternehmen profitiert ebenso von einem sehr gut ausgebildeten und motivierten Mitarbeiter.
 

Wie Unternehmen von Ihrer Weiterbildung profitieren

 
Auch Unternehmen profitieren oftmals ungemein von der Weiterbildung ihrer Mitarbeiter. Aus einer TNS-Infratest-Studie die 2014 im Auftrag der Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) durchgeführt wurde, geht hervor das HR-Manager noch mehr Wert auf die eigenverantwortliche Weiterbildung legen als in den Jahren zuvor. Die Werte sprechen hierbei für sich: 67% der HR-Manager wertschätzen die hohe Motivation und Leistungsbereitschaft, welche durch die Eigeninitiative offenbart wird. Immerhin noch 53% erkennen die Bereitschaft des Arbeitnehmers, neue Chancen und Herausforderungen anzunehmen.
 
Mehr Leistung und Innovation
 
Weiterbildungen halten die Arbeitnehmer im Bereich der digitalen Medien auf dem Laufenden. Fortbildungsmaßnahmen unterstützen die eigenverantwortliche Arbeitsweise und Entscheidungsfähigkeit des Arbeitnehmers.

Fazit: Weiterbildungen sind ein Antrieb für Effizienz und Leistung!
 
Steigerung der (Kunden-)Zufriedenheit

Begreifen wir auch andere Fachabteilungen und Vorgesetzte als Kunden im eigenen Unternehmen denen wir Neuerungen und innovative Ideen verkaufen möchten, unterstützt eine Weiterbildung sozusagen die Vermarktung. Wer über ein im Detail ausgeprägtes Fachwissen verfügt und seine Argumente dadurch besser einbringen kann, kann sich der Unterstützung nahezu sicher sein.

Fazit: Weiterbildungen ermöglichen innovative Ideen und deren Umsetzung!
 
Gestärkte Mitarbeiterbindung

Vielen Arbeitnehmers ist es heutzutage wichtiger als je zuvor, dass dem Arbeitgeber eine persönliche Weiterentwicklung und Weiterbildung des Mitarbeiters am Herzen liegt. Für viele Angestellte stellt dieses sogar einen Hauptentscheidungsgrund da, in einem Unternehmen zu verbleiben oder beizutreten. Die Loyalität gegenüber dem Unternehmen steigt, wenn der Arbeitnehmer den Eindruck bekommt, dass dem Unternehmen die persönliche Entwicklung wichtig ist.

Fazit: Weiterbildungsmöglichkeiten erhöhen die Mitarbeiterbindung und erleichtern das Anwerben neuer Fachkräfte!
 
Knowledge-Management

Weiterbildungen nutzen nicht ausschließlich nur dem Mitarbeiter, sondern dem Unternehmen als Ganzes. Fachwissen wird unter Kollegen ausgetauscht und verbreiten sich so im ganzen Unternehmen oder wird im Intranet dokumentiert.
 
Fazit: Weiterbildungen nehmen im Wissenstransfer des Unternehmens eine besondere Stellung ein!
Weitere externe Informationen: TNS Broschüre zur Studie 2014 – Link öffnet in neuem Fenster/Tab
 
Möchten Sie auch zukünftig informiert werden wenn neue Artikel zum Thema erscheinen und weitere digitale Weiterbildungsmöglichkeiten den Markt erobern? Dann melden Sie sich doch einfach zu unserem Newsletter an und wir halten Sie auf dem Laufenden.