Author Archives: Bianka Bensch

Bianka Bensch Visit Website
Bianka Bensch betreut Firmenkunden im Bereich Social Media und arbeitet darüber hinaus als freiberufliche Lektorin. Als langjährige Bloggerin, Social Media Managerin und Journalistin schreibt sie auf DMM zu den Themen Onlinejournalismus (im weiteren Sinne auch Blogs) und Social Media.
Schreiben & Journalismus

Morgenseiten: Besser, routinierter und kreativer schreiben

Morgenseiten

Texte zu schreiben kann manchmal ganz schön schwer sein. Man hat gerade noch einen guten Gedanken und schon ist er wieder weg. Die perfekte Formulierung muss sofort festgehalten werden, ehe sie wieder vergessen ist. Und wenn dann endlich alle Gedanken gesammelt aufgeschrieben sind, merkt man, dass die Sortierung einfach gar nicht passt.

Und wohl jeder von uns, der Texte verfassen muss, kennt größere oder auch kleinere Schreibblockaden. Früher lief das Schreiben so gut, doch jetzt stockt es irgendwie. Wir haben plötzlich Angst vor dem unbeschriebenen Blatt. Wir trauen uns nicht, einfach mal drauflos zu schreiben. Uns begleitet die Angst, nicht „gut genug“ zu schreiben. Wir lesen Bücher über das Schreiben, aber schreiben nicht. Erkennen Sie sich wieder?

Weiterlesen
Instagram Social Media

Praxis-Tipp: Instagram-Fotos auf Twitter direkt posten

Instagram Fotos direkt auf Twitter teilen

Sie lassen automatisch Ihre Instagram-Fotos auf Twitter und Facebook posten? Dann kennen Sie das Problem sicher auch: Auf Facebook schaut alles schick aus und auch das Bild sieht man gleich. Auf Twitter dagegen erscheint das Foto nicht direkt sichtbar, sondern nur als Link.

Weiterlesen
Periscope Social Media

Periscope: Ein Blick auf das Thema Livestreaming aus rechtlicher Sicht

Periscope aus rechtlicher Betrachtung

Periscope - Einfach liveDieser Post zum Thema Periscope Livestreaming aus rechtlicher Sicht ist ein Ausschnitt aus meinem Buch „Periscope – Einfach live„.

Der leider oft am wenigsten beachtete, aber doch immer wichtiger werdende Aspekt beim Einsatz von Social Media Netzwerken und Anwendungen ist wohl die rechtliche Seite. Das Internet scheint für viele immer noch ein rechtsfreier Raum zu sein. Dass es das nicht ist, beweisen zunehmend Abmahnungen.

Weiterlesen
Allgemein Schreiben & Journalismus

Schreiben im Plauderton: 7 Tipps, Ihre Leser zu beteiligen und zu unterhalten

Schreiben im Plauderton

Gerade SEO-Texte klingen oft, als seien sie nicht von Menschen geschrieben. Das ist logisch: Sie sind für ein möglichst gutes Ranking bei Google verfasst, aber nicht dafür, die Leser zu informieren und zu unterhalten.

Außerdem lernen wir in der Schule zwar Grammatik und Rechtschreibung, wir lernen aber nicht, wie wir mit unseren Texten eine Beziehung zum Leser aufbauen. Wir lernen nicht, die Leser zu beteiligen, zu überzeugen oder zu inspirieren.

Weiterlesen